Dillstädter Carneval Club e. V.

habt also die Seiten des Dillstädter Carneval Club e. V. vernommen,
der Verein aus dem Haseltal, mit dem großen Herzen für Karneval.

Auf den folgenden Seiten könnt ihr über uns was lesen
und entdeckt vielleicht auch euer närrisch’ Wesen.
Wir wollen euch nicht lange auf die Folter spannen
und senden euch ein 3-fach donnerndes Dillscht Helau zusammen.

Der Dillstädter Carneval Club e.V. sagt Danke!

Man mag es kaum glauben, sie ist schon wieder vorbei, die schöne Zeit der Narretei.

"Heuer nochmal im Zelt, nächstes Jahr wird neue Narrhalla gestellt"

Mit unserem Motto sorgten wir auch dieses Jahr wieder für etwas Gesprächsstoff im Dorf, weist es doch auf unsere jährliche Misere hin. Eine neue Narrhalla wird es wohl dennoch auch nächstes Jahr nicht in unserem kleinen Dillstädt geben, doch immerhin war dadurch unser außergewöhnlicher Zeltkarneval in aller Munde.

Wir blicken mittlerweile schon auf unseren 59. Karneval zurück, welcher vom 05.02 bis 07.02.2016 stattfand und hoffen, dass diesem noch viele weitere Veranstaltungen folgen werden.

Nach tagelangem Aufbau, dekorieren und proben konnten wir uns am Karnevalsfreitag auf unseren Büttenabend freuen. Von zahlreichen Büttenrednern aus den eigenen Reihen hörten wir die ein oder andere Anekdote aus dem Leben eines Jungrentners, die Alltagsprobleme eines alten Ehepaares sowie den neusten Tratsch aus dem Dorfe von zwei musikalischen Kneipenwirten.

 

Viel Schwung brachten an diesem Abend wieder einmal unsere Balletts ins Zelt.

"Best of Remix", unser Frauenballett, unser Männerballett "UnSinnchron" sowie die kleinen „Sternchen“ ließen mit ihren Darbietungen mächtig Stimmung im Zelt aufkommen.

Mit Hilfe des einen oder anderen Gastbeitrags konnten wir auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches und lustiges Programm auf die Beine stellen, welches unsere Veranstaltung bis weit nach Mitternacht andauern ließ.

 

Kaum lag die erste Veranstaltung hinter uns, ging es Samstagnachmittag mit unserem Kinderfasching weiter.

DJ Reiko und einige Vereinsmitglieder in lustigen Tierkostümen versuchen jedes Jahr aufs Neue unser jüngstes Publikum zu unterhalten und zu bespaßen.

Mit Spiel, Spaß und Musik wird das Zepter an den Kinderelferrat und das Kinderprinzenpaar abgegeben, welches dieses Jahr erstmals aus einem Dreiergespann bestand.

Prinzessin Ella I. und Prinzessin Sarah I. regierten zusammen mit Prinz Max I. unser Faschingszelt und eröffneten gemeinsam mit ihren Ministern die Veranstaltung.

Am Abend fand unser Karnevalstanz mit der "epilog-liveband" statt.

Bei zünftiger Tanzmusik und Pausenunterhaltung durch unsere Balletts, konnten unsere Gäste ordentlich in den Sonntag hineinfeiern und ihre tollen Kostümierungen vorzeigen.

Das Highlight unseres Festwochenendes fand am Sonntag statt - unser Karnevalsumzug.

Angeführt vom großen und kleinen Elferrat, Prinzenpaar, Garde und Musikkapelle zogen so manche Karnevalisten mit ihren aufwendig gestalteten Umzugsbildern durch das Dorf.

Von Hühnern, die auf den Zerfall der "Henne" hinweisen, Eskimos, Honigbienen, Wichteln die auswandern wollen und Superhelden, die ihre Dienste im Alltag anbieten, erzählten unsere zahlreichen Umzugsteilnehmer.

Auch Gastvereine wie der MCV aus Untermaßfeld und der DCV aus Dietzhausen liefen mit uns unsere Umzugsstrecke ab.

Nach dem Umzug ging es in unserem Festzelt weiter und man konnte bei Speis und Trank sowie guter Musik das Festwochenende ausklingen lassen.

 

So kurz nach unserem 59. Karneval blicken wir schon jetzt voller Vorfreude auf unser kommendes Jubiläum und sammeln Ideen, um die Veranstaltungen im nächsten Jahr mindestens genauso erfolgreich zu gestalten.

Unser Dank gilt allen Helfern, Sponsoren und Mitgliedern, die uns zur Seite stehen und immer tatkräftig unterstützen - ohne euch wäre vieles nicht möglich!

 

In diesem Sinne - Dillstädt, Helau!